Home
Juergen Yuma Keller
Warum bei uns?
Termine 2019
Seminare
Exklusivbuchung
Anmeldung
Wissenswertes
Tantra meets Lomi
AGB
Impressum
Datenschutzerklärung

Allgemeine Arbeitsbedingungen (AGB`s) der  Muskelschmeicheley

für Seminare und Einzeltermine in  Beratungs- und Entspannungsweisen von Jürgen Yuma Keller

Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

1.0. Grundlage

1.1. Muskelschmeicheley für Beratung und Entspannungsweisen stellt seine Leistungen durch Kurse, Veranstaltungen, Ausbildungen, Seminare, Treffen (zusammengefasst als „Veranstaltung“ oder „Dienstleistung“) und Beratungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) zur Verfügung.

1.2. Vertragsparteien

Als Vertragspartner auf Seiten der Muskelschmeicheley wird der Inhaber und Leiter Herr Jürgen Keller benannt.

1.3. Vertragsabschluss

Mit der Nutzung einer oder mehrerer Dienstleistungen der Muskelschmeicheley erkennt (der Teilnehmer, in den folgenden Männern wie Frauen als die „TeilnehmerIn“ bezeichnet), die TeilnehmerIn  die AGBs der Muskelschmeicheley an. Sollte die TeilnehmerIn diese AGBs nicht anerkennen ist es nicht möglich, die angebotenen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Gegenstand der Vereinbarung ist das Recht zur Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung. Wir behalten uns vor, jederzeit insofern ein gewichtiger Grund vorliegt, angemeldete Teilnehmer wieder auszuladen. Es erfolgt in dem Fall eine unverzügliche Rückerstattung des eventuell bezahlten Seminarbeitrages.

1.4. Das Recht zur Teilnahme besteht, sofern die TeilnehmerIn Geistig und Körperlich gesund ist und die korrekten Anmeldungsmodalitäten siehe 2.0. erfüllt sind und von der Seminarleitung die schriftliche (Email) oder telefonische Reservierungsbestätigung des Seminarplatzes an die TeilnehmerIn erfolgt ist.

1.5. Lomi Einzelmassagen

Jürgen Keller ist weder Arzt, Heilpraktiker, medizinisch ausgebildetes Fachpersonal noch medizinischer Masseur. Ausbildungen siehe Vita

jürgen yuma keller

Sie handeln eigenverantwortlich und kommen als gesunder Mensch zu einer Wohlfühlmassage. Es wird keine Diagnose gestellt und sie garantieren, dass keinerlei ernsthafte Leiden aufgrund welcher z.B.: in der Vergangenheit ein Arzt oder Psychiater Ihnen von Massagen abgeraten hat, vorliegen. Ausschlusskriterien  für eine Lomi Massage sind u.a.: Bandscheibenvorfälle und Operationen, Thrombosen, Keuchhusten, Luxationsneigungen sowie ansteckende Hauterkrankungen. Im Zweifelsfalle klären Sie dies bitte mit Ihrem Arzt vorher ab.

1.6. Unterbringung und Verpflegung

An- und Abreise wie das Parken des Fahrzeuges auf nahegelegenen öffentlichen Plätzen geschehen auf eigene Verantwortung und sind von der TeilnehmerIn immer selbst zu organisieren und zu begleichen. Angegebene Unterkunftsinformationen und Preisinformationen zum betreffenden Seminarhaus sind lediglich Richtlinien. Etwaige Änderungen der Preise durch die Hausbesitzer liegen nicht in der Verantwortung von Jürgen Keller. Verpflegung gilt im allgemeinen Vegetarisch und/oder Vegan. Wir bitten darum keine Fleischprodukte in gemeinsame Essensrunden mitzubringen

 

2.0. Anmeldung und Zahlungsmodalitäten

2.1.Angegebene Preise sind immer reine Seminarpreise und werden ohne Umsatzsteuer laut §19 UStG ausgewiesen und sind vor dem Seminar zu überweisen - spätestens zu Seminarbeginn vor Ort in Bar zu begleichen. Ist dies nicht der Fall, z.B. weil die TeilnehmerIn die Gebühr vergessen hat, erfolgt ein 10%iger Zuschlag auf die Seminarsumme.

Unterkunft, Verpflegung, An-Abreisekosten bleiben Sache der TeilnehmerIn.

2.2. Anmeldung

Erfolgt per Email  siehe link "Anmeldung" welcher Ihnen aus Datenschutzgründen nach Ihrer Anmeldung von uns über eine gesicherte SSL Verbindung oder auch auf Wunsch per Post zugesendet wird.

Sollte das Seminar bereits ausgebucht sein, erfolgt umgehend telefonische Information an die Betreffenden nach Eingang der schriftlichen Anmeldung/Überweisung der Kursgebühr. Mündliche wie telefonische Absprachen dienen lediglich der Information.

Schriftliche Anmeldungen (Email) und Überweisung der Seminargebühr sind verbindlich.

Eingegangene Überweisungen der Teilnehmergebühr werden bevorzugt behandelt siehe Punkt 2.3. 

2.3. TeilnehmerInnenplätze

werden in der Reihenfolge des Eingangs der Seminargebühr vergeben.

2.4. Emailanmeldung ist Interessensbekundung und Anfrage ob noch ein Platz frei ist. Mit Überweisung des Teilnehmerbeitrags erfolgt ihre verbindliche Reservierung und Zustimmung zu den AGB`s von Muskelschmeicheley

2.5. Abmeldung / Rücktritt

Es wird darum gebeten, bei einer Nichtteilnahme uns umgehend zu informieren ob aus dem Bekanntenkreis der TeilnehmerIn eine ErsatzteilnehmerIn gestellt werden kann. Die TeilnehmerIn hat durch Ihren Rücktritt keinen Anspruch auf einen Ersatztermin oder die Wiederholung der Dienstleistung.

2.6. Stornogebühren

Da mit der Organisation von Seminaren und Einzelterminen viel Aufwand verbunden ist und bei Absage eines Seminares für uns Stornogebühren anfallen können, bitten wir Sie wenn es sein muss Ihren reservierten Seminarplatz rechtzeitig abzusagen, damit wir unsere Dienstleistungen andern zur Verfügung stellen können.

Bei Rücktritt oder Nichterscheinen bei Seminaren, Veranstaltungen, Treffen, Ausbildungen und Kursen gilt folgendes:

Der Eingang Ihrer Anmeldung und Überweisung steht für verbindliche Zusage und Reservierung des Platzes für das jeweilige Modul bzw. Intensivseminar. Bei Absage kann eine ErsatzteilnehmerIn gestellt werden, es besteht kein Anspruch auf Erstattung überwiesener Gebühren. Ab Überweisungseingang ist die Buchung verbindlich, im Stornofall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Seminargebühr.

2.7. Sonderregelung -

für TeilnehmerInnen welche in der Vergangenheit Kurse bei uns besucht hatten, gelten im begründeten Ausnahmefall  besondere Regelungen.

2.8. Zahlungsmodalitäten

 

Die rechtzeitige Überweisung der vollständigen Teilnehmergebühr sichert nach schriftlicher Reservierungsbestätigung den Seminarplatz. Die Teilnehmergebühr ist vor dem Seminar auf das Konto von Jürgen Keller kostenfrei zu erbringen - in abgesprochenen Ausnahmefällen in Bar spätestens zu Beginn der Veranstaltung. Sie bekommen zum Kursbeginn eine Rechnung mit Titel: Beratungs- und Entspannungsweisen - Lomi Kurs. Der Betrag wird laut Kleinunternehmensregelung im Sinne des § 18 EStG ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

2.9. Gutscheine und Frühbucherpreise

Können im Gültigkeitszeitraum auf den jeweiligen Regulärtarif eingelöst werden, es besteht kein Anspruch zur Anrechnung auf Early Bird- wie Frühbucher- und Paartarife.

Frühbuchertarife sind nur nach persönlicher Absprache verlängerbar und laufen am betreffenden Tag zum Dienstschluss regulärer Bankzeiten um 18.00 Uhr ab

 

3.0.Seminarverschiebung

3.1.Rücküberweisung

Sollte ein Seminar wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl oder Krankheitsfall der Seminarleitung verschoben oder abgesagt werden müssen, wird nach Bekanntgabe an die angemeldeten TeilnehmerInnen unverzüglich der eingegangene Betrag in vollem Umfang auf das Konto der AbsenderInnen zurückbezahlt. Gegen Jürgen Keller oder seine KooperationspartnerInnen als Veranstalter können bei Nichtzustandekommen des Seminars keine Haftungs- oder Ersatzansprüche geltend gemacht werden.

3.2. Ausfall eines Trainers

Sollte ein Seminar wegen Krankheit eines Trainers oder nicht erreichter MindestteilnehmerInnenzahl nicht abgesagt, sondern trotzdem zustande kommen, so kann ein ausgeschriebener und angekündigter zweiter Trainer bzw. Trainerin ausfallen. In diesem Falle sind keine Ansprüche von Seiten der TeilnehmerIn auf z.B. Rückzahlung eines Teilbetrages oder Rücktritt ohne Stornogebühren möglich. Im Krankheitsfall von Jürgen Yuma Keller wird nach Möglichkeit eine qualifizierte ErsatztrainerIn gestellt - in diesem (bislang nie eingetretenen) Fall sind keine Ersatzansprüche von Seiten der TeilnehmerInnen möglich.

Die Vorschrift des §628 BGB bleibt unberührt.

3.3. Indoortraining allgemein

Eine Veranstaltung welche von einer Schule, Organisation oder Privatperson geplant und organisiert wird und J.Y.Keller als Trainer engagiert kommt zustande, insofern das vereinbarte Honorar 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn als Überweisungseingang verbucht werden konnte. Sollte die MindestteilnehmerInnenanzahl bis 7 Tage vor Seminarbeginn nicht zustande gekommen sein, so ist eine Absage von beiden Seiten bis zu diesem Termin kostenfrei möglich.

Im Krankheitsfall von J.Y.Keller können seitens des Veranstalter oder der Teilnehmer an J.Y.Keller keine Ersatzansprüche gestellt werden. Die geplante Veranstaltung wird in solch einem Fall um 4 Wochen verschoben. Der Veranstalter von Indoortrainings ist für sämtliche rechtliche Belange und Formulierungen bezüglich Kundenwerbung, und Seminarorganisation in seiner Website und Flyern etc.- AGB´s und Stornobedingungen sowie Kundenaufenthalt während der Veranstaltung selbst verantwortlich. Regressansprüche gegen J.Y.Keller können in keiner Form bei einem nicht zustande gekommenen Seminar geltend gemacht werden. 

3.4. Indoortraining Seminargestaltung

liegt im Ermessen von J.Y.Keller siehe auch AGB´s Muskelschmeicheley

Der Veranstalter ist u.a. verantwortlich für die ausreichende Bereitstellung von Räumlichkeiten, Klientenwerbung, Parkplätze, Massagebänke, Öl und Reinigungsmittel.

4.0.Allgemein

Die Seminare und Einzelsitzungen richten sich ausdrücklich an körperlich, geistig und seelisch Gesunde und stellen keine Heilbehandlung oder Anleitung zur Selbstbehandlung dar. Körperliche und seelische Erkrankungen können schwerwiegende Folgen haben und gehören in die Hände eines ausgebildeten Mediziners.

Die TeilnehmerIn erklärt ausdrücklich, an keiner physischen oder psychischen Erkrankung zu leiden, oder wegen einer solchen in ärztlicher Behandlung zu stehen. Zusätzlich erklärt die TeilnehmerIn, derzeit an keiner ansteckenden Erkrankung zu leiden. Sollte während der Dauer des Kurses eine Erkrankung auftreten, verpflichtet sich die TeilnehmerIn, dies sofort der Kursleitung mitzuteilen, welche dann über die Fortsetzung der Teilnahme, etwaige Schutzmaßnahmen, Ersatztermine und ähnliches entscheiden wird.

4.1. Verhalten

Die Teilnahme an Seminaren bedarf der gegenseitigen Achtung und Rücksichtnahme.

4.2. Nachtruhe

Die TeilnehmerIn erklärt sich mit einer generellen Nachtruhe von 23.00- 7.00 Uhr auf Seminaren mit Gemeinschaftszimmern einverstanden. Sollte eine TeilnehmerIn trotz freundlicher Abmahnung gegen das Gebot des rücksichtvollen Verhaltens verstoßen, so kann er/sie von der Seminarleitung des Hauses verwiesen werden. Ein Ersatzanspruch der TeilnehmerIn ist ausgeschlossen.

4.3. Sachschäden

Für die von TeilnehmerInnen verursachten Sachschäden haften diese uneingeschränkt. Für Schäden an den Kursräumlichkeiten, die durch das Verhalten einer TeilnehmerIn verursacht werden, steht diese selbst in vollem Umfang ein. Vorsorglich stellt die TeilnehmerIn die Kursleiter, sowie Veranstalter und Gastgeber von etwaigen Ersatzansprüchen frei, dies gilt insbesondere für Diebstahl, Verletzungen oder Unfälle während der Dauer des Seminars, sowie in den Freistunden, einschließlich der An- und Abreise, sowie für Ersatzansprüche der TeilnehmerInnen untereinander. Es liegt in der Verantwortung der TeilnehmerInnen, bestehende Schwachpunkte vor der Berührung an die betreffende TeilnehmerIn mitzuteilen, damit diese Rücksicht nehmen kann.

4.4.Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen sind eine mindestens durchschnittliche körperliche, geistige und psychische Belastbarkeit. Die Teilnehmerinnen verpflichten sich, die Seminarleitung vor, spätestens zu Beginn eines jeden Seminars über körperliche oder geistige Gebrechen und ggf. notwendige Medikation zu informieren. Dies hat immer wieder neu zum Beginn der Veranstaltung zu geschehen. Die TeilnehmerIn erklärt ausdrücklich aus eigener Entscheidung an dem Seminar teilzunehmen und übernimmt selbst die Verantwortung für etwaige körperliche und seelische Folgen des Seminarbesuches und stellt die Veranstalter und Seminarleitung von sämtlichen Ersatzansprüchen frei, sofern diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

4.5. Schwitzhütte

Dies gilt insbesondere für die Teilnahme an eventuellen Schwitzhütte/Feuerritualen in Intensiv- Almseminaren, welche zu körperlichen Schäden bei Unaufmerksamkeit (Verbrennungen, etc), sowie zu seelischen Veränderungen führen kann. Die TeilnehmerIn erklärt ausdrücklich, durch die selbst gewünschte Extremerfahrung, Veränderungen herbeiführen zu wollen. Für mögliche seelische und körperliche Schäden wird nicht gehaftet. (Die Teilnahme am Schwitzhüttenritual kann jederzeit abgebrochen werden) Bei speziellen Fragen - rufen Sie uns an und/oder befragen Sie Ihren Hausarzt. Vertragen Sie die Temperaturen eines Saunaaufgusses, so sollte es für die Teilnahme an einer Schwitzhütte keine Bedenken geben.

 

4.6. Haftungsausschluss

Jede TeilnehmerIn darf einmalig im Vorfeld seiner/ihrer ersten Dienstleistung einen Haftungsausschluss unterzeichnen. Dieser Haftungsausschluss ist anschließend unbeschränkt gültig für alle Dienstleistungen der Firma Muskelschmeicheley.

Dieser Haftungsausschluss beinhaltet in hier verkürzt angegebener Weise:

"Ich trage die volle Verantwortung für mich selbst und meine Handlungen innerhalb und außerhalb aller Veranstaltungen, die im und durch die Firma Muskelschmeicheley stattfinden. Diese beinhalten die von mir besuchten Beratungen, Einzelsitzungen, Kurse, Seminare, Ausbildungen, Abendveranstaltungen, Fortbildungen und Treffen. Verursachte und eigene Schäden verantworte ich selbst und stelle den Veranstalter, die Seminarleitung und die Gastgeber an den Veranstaltungsorten von allen Haftungsansprüchen frei."

Es steht jeder TeilnehmerIn frei, dies nicht zu unterzeichnen. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist in diesem Falle nicht möglich.

5.0. Anzeigepflicht

Sollte die TeilnehmerIn negative Auswirkungen des Seminars bei sich beobachten, ist Er/Sie verpflichtet, die entstandenen Folgen/Schäden spätestens binnen 14 Tagen nach Seminarende bei der Seminarleitung schriftlich anzuzeigen (Anzeigefrist).

6.0. Durchführung

Hinsichtlich der Hausordnung und dem Wohlbefinden aller TeilnehmerInnen ist den Weisungen der Seminarleitung bzw. Hauseigentümern Folge zu leisten.

Im Übrigen sind die Anweisungen der Seminarleitung lediglich Vorschläge, deren Befolgung allein in der Verantwortung der TeilnehmerIn steht. Die TeilnehmerIn befolgt die Vorschläge und Ratschläge aus freier Überzeugung und erklärt sich ausdrücklich mit der Annahme dieser Vereinbarung, aus freiem Willen jedwede Handlung im Zusammenhang mit der Seminarleitung zu erbringen. Befolgt eine TeilnehmerIn Anweisungen nicht, so hat er/sie Rücksicht auf die übrigen TeilnehmerInnen zu nehmen.

7.0. Schweigepflicht, Unterrichtsmaterial

Während des Seminars wird die TeilnehmerIn viel über sich selbst, sowie über andere Teilnehmer und Seminarleiter über deren Person und persönliche Eigenheiten erfahren. Der Teilnehmerin verpflichtet sich, über derartige persönliche Dinge nach Abschluss des Seminars Stillschweigen zu bewahren. Das mit dem Seminar ausgehändigte Begleitmaterial unterliegt dem Urheberrecht von Jürgen Keller und darf nicht an Dritte weitergegeben oder in irgendeiner Weise ohne Genehmigung vervielfältigt werden.

7.1. Bilderverwertung

Eigene Video oder Tonaufzeichnungen sind nicht gestattet.

Bilder welche von der Seminarleitung in achtsamer Weise und dem Sittlichkeitsanspruch genügen, werden eventuell zu Werbezwecken auf der Website von Jürgen Keller verwendet. Zu Beginn des Seminars können Sie uns hierzu eine schriftliche Genehmigung erteilen. Sollte dies nicht mehr in der Zukunft erwünscht sein, so bedarf es eines schriftlichen Hinweises. Sobald wir eine Mitteilung erhalten, werden sämtliche Bilder oder Kommentare desjenigen unverzüglich gelöscht.

8.0. Gewährleistung

Die für Seminare abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge im Sinne von §611 BGB. Die Seminarleitung übernimmt keine Gewähr für den Erfolg der Seminare. Ausgeschlossen sind insbesondere Ersatzansprüche für Klinisch-therapeutische bzw. medizinische Behandlungen jeglicher Art.

Die Seminarleitung sichert zu, dass die Seminare nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt werden.

9.0 Eigenverantwortung der TeilnehmerIn

Der Seminarleiter / Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung für das spätere Handeln (Ausübung von erlernten Massagetechniken) der TeilnehmerInnen.

9.1. Copyright und Urheberrecht

Die Beschreibungen zum Thema Lomi und Flying, Navigatoren Übungen und deren Ausdruck in Bildern und Videos sind Geistiges und Bildrechtliches Eigentum von Jürgen Keller und den betreffenden Fotografen. Kopien oder Verwendung in Seminaren ohne vorherige Genehmigung ist grundsätzlich nicht gestattet.

Der Verfasser ist bemüht, in allen Publikationen die Urheberrechte zu beachten und zu bewahren. Sollte sich auf diesen Seiten dennoch ein ungekennzeichnetes, aber durch fremdes Copyright geschütztes Element befinden, so konnte das Copyright von dem Verfasser nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Verfasser das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung von der Seite entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

Dies gilt insbesondere für Fotos von TeilnehmerInnen. Wir haben sorgsam geprüft ob die Genehmigung zur Veröffentlichung von demjenigen erteilt wurde. Sollte dennoch eine TeilnehmerIn sich auf einem der Photos wiederfinden und damit nicht einverstanden sein,- auch wenn sie uns eine Bildveröffentlichung in der Vergangenheit erteilt hatte, bitten wir um Benachrichtigung und löschen diese unverzüglich.

 

9.2. Inhalt des Onlineangebotes

Wir – im Folgenden die AutorInnen - übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der AutorInnen kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Die AutorInnen behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

9.3. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Autoren liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem den Autoren von den Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, daß man durch die Erstellung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Gericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Der Betreiber dieser Website erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten soweit unser Rechtsverständniss dies erfassen konnte, frei von illegalen Inhalten waren. Die AutorInnen von www.muskelschmeicheley haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten insbesondere im Zusammenhang mit der neuen Datenschutzbestimmung Mai 2018 und aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Angaben auf diesen Seiten wurden zuvor zum Zeitpunkt der Linksetzung sorgfältig geprüft. Dennoch kann keine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität übernommen werden.

Für die Inhalte der von hier verlinkten, fremden Webseiten wird jedoch jede Haftung ausgeschlossen. Die eingestellten Beiträge und Äußerungen geben nur die Auffassung des jeweiligen Autors, nicht aber die von Jürgen Yuma Keller wieder.

Der Betreiber dieser Website haftet nicht für Schäden, die aus der Benutzung aller dargebotenen Informationen entstehen könnten.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

10.0 Garantie

Es wird keinerlei Garantie für den Erfolg /Folgeerscheinungen von gebuchten Veranstaltungen sowie Einzelsitzungen empfohlener Link Adressen übernommen. Inhalte, die von Diskussionsteilnehmern eingestellt werden, sind Informationen des entsprechenden Verbreiters und nicht die von Jürgen Keller. Für Schäden oder Verluste aller Art haften wir als Dienstanbieter im Sinne des E-Commerce-Gesetzes nicht, da wir lediglich das technische Medium zur Informationseinstellung zur Verfügung stellen.

Wir übernehmen keine Haftung für Druckfehler, Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben und Eintragungen sowie deren Art der Darstellung. Die Inhalte von Diskussionsforen werden von uns nur fallweise auf Rechtskonformität geprüft, eventuell rechtswidrige Inhalte können somit nur auf Hinweis entfernt werden. Wir behalten uns vor, Beiträge ohne Rückfrage und kommentarlos sowie ohne Angabe von Gründen zu löschen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden,die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

10.1. Urheber- und Kennzeichenrecht

Die AutorInnen von Muskelschmeicheley sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von den AutorInnen selbst erstellte Objekte bleibt allein bei den AutorInnen der Seiten.

Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Tondokument, eine Videosequenz oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.


10.2. Datenschutz

Die Firma Muskelschmeicheley sichert den TeilnehmerInnen zu, alle Daten nach den allgemeinen Datenschutzbestimmungen zu schützen, Dritten unzugänglich aufzubewahren und nicht weiterzugeben. Es werden lediglich Ihre Emailadresse zur Information neu organisierter Kurse in einer SSL Verschlüsselung gespeichert und in BCC Mail versendet. Wir speichern keinerlei persönliche Daten wie Adressen oder ähnliches. Den neuen rechtlichen Bestimmungen nach informieren Sie sich im Detail auf dem link Datenschutzerklärung

 

10.3. Ausnahmen zum Datenschutz:

TeilnehmerInnen bekommen zur möglichen Bildung von Fahrgemeinschaften eine Sammelmail untereinander zugesendet mit den Internetadressen der übrigen Teilnehmerinnen welche ihr Einverständnis zur Aufnahme in den Infoverteiler gegeben haben. Auch hier speichern wir keinerlei Daten ausgenommen Ihrer Emailadresse.

Eine weitere Ausnahme bedeutet hier die Weitergabe der Daten an Institute und Firmen für gerichtlich notwendige Schritte und die Abwicklung der notwendigen Zahlungsmodalitäten.

Der Betreiber verpflichtet sich weiterhin sämtliche Daten intern zu verwenden. Es können jederzeit Auskunft über die bei beim Betreiber gespeicherten persönlichen Daten erhalten werden, sowie Daten beim Betreiber berichtigen, gesperrt oder gelöscht werden lassen. Siehe auch link Datenschutzerklärung

 

11.0. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Die vertraglichen und nicht- vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien in Bezug auf die Nutzung der Dienstleistungen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

Alle weiteren Vereinbarungen neben diesem Vertrag bedürfen der Schriftform.

 

Gerichtsstand ist Ebersberg

Aktualisiert im Januar 2019

 

Impressum

Lomi ausbildung  | info aet muskelschmeicheley dot de
Top